Sparen - Gewinnen - Helfen

Die Erträge fließen direkt in unsere Region

Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Sparen, Gewinne und Helfen.

Das Gewinnsparen wurde 1952 gegründet, um das Zurücklegen kleiner Sparbeträge mit einer Lotterie zu verbinden und somit attraktiver zu machen. In der Zwischenzeit hat das Gewinnsparen nichts von seiner Aktualität verloren. Es findet auch heute noch wachsendes Interesse bei den Kunden. So nehmen zur Zeit rund 4.000.000 Gewinnsparlose (das entspricht etwa 1.3 Mio. Kunden) in Bayern an den monatlichen Auslosungen teil.

Das Prinzip ist denkbar einfach. Der Teilnehmer zahlt im Monat 5 € ein. Davon werden jeweils 4 € angespart, mit 1 € nimmt er an den Auslosungen teil. Die Chance auf einen Hauptgewinn ist mit rund 1 zu 5.400 außergewöhnlich gut.

Neben vielen Gewinnen von 3 € bis 10.000 € winken den Gewinnsparern monatlich 10 attraktive PKW-Hauptgewinne. Und als weitere Höhepunkte werden im Jahr 2014 als zusätzliche Sonderverlosungen 50 Karibik-Kreuzfahrten, 20 Traumküchen, 10 Elektro BMW i3, 5 Porsche Caymann und 5 Mercedes Benz Wohnmobile verlost.

Flüchtlingshilfe

Helfen – der soziale Auftrag

Doch das Gewinnsparen ist nicht nur eine Lotterie mit attraktiven Preisen, sondern auch eine Einrichtung mit sozialem Auftrag. Die sichersten "Gewinne" erzielen die gemeinnützigen mildtätigen und karitativen Einrichtungen. Ihnen kommt der Reinertrag aus dem Gewinnsparen zugute. Allein die BodenseeBank konnte im vergangenen Jahr 20.000 € in ihrem Geschäftsgebiet dafür ausschütten.

Bei der Ausschüttung konnten wir neben Institutionen, die sich der Betreuung von Behinderten und Senioren widmen auch gezielt den Breitensport und die örtlichen Musikvereine berücksichtigen. Der finanzielle Spielraum der Vereine wird jedes Jahr geringer, die Sponsoren werden ebenfalls weniger, die wichtige gemeinnützige Arbeit der Vereine ist jedoch für unser aller Gemeinwohl nicht hoch genug zu bewerten. Da kam für einige Vereine und Institutionen der Geldsegen vom Gewinnsparverein gerade zur rechten Zeit. Durch die steigende Zahl der Mitspieler konnte die Bodenseebank im vergangenen Jahr diesen Betrag deutlich steigern.